Unser Natural Coaching Retreat

Coaching, Natur, Rituale, Schamanismus, Hütte, Auszeit, Hüttenauszeit, Berge, Bergzeit, Auszeit, Retreat, Erneuerung, Heilung

Juni & Oktober 2023

Ein Geschenk für deine Seele - Natural Coaching Retreat am Hochkönig

Wenn ich dieses Erlebnis als Geschenk verpacken sollte, würde ich ein goldenes Sternentuch wählen, es mit einer Schleife aus Regenbogenlicht binden und es mit einem bunten Wiesenstrauß verzieren. Es würde nach Wald und klarem Gebirgswasser duften und die Melodie des Windes und des Feuerprasselns wäre zu hören.

Es war ein Geschenk des Himmels, eine Bereicherung, die wertvoller nicht hätte sein können. Es war eine geführte Begegnung, zur rechten Zeit, am rechten Ort, mit dem Zauber der Natur, den Helfern der Himmelsrichtungen und den Hütern der Berge. Ein Geschenk für unser Lebensschatzkästchen, dass einen ganz besonderen Platz in unserem Herzen bekommt. 

 

Aus einer spontanen Idee entstand die erste Planung. Meine liebe Kollegin und Freundin, Karin (Systemischer Coach), hat in diesem Jahr ein jahrhundertaltes Bauernhaus am Hochkönig angemietet und daraus wurde der Gedanke geboren: „Da müssen wir was machen, eine Kombination aus Coaching, Schamanismus, Meditation und Gemeinschaft!“

Und so setzen wir den Gedanken in die Tat um, brüteten über Abläufe, über Essen, Wanderungen und Co. Es machte uns unendlich Spaß, bereitete uns unsägliche Freude und unsere Vision wurde Stück für Stück greifbarer. All das entstand ohne Druck, ohne Muss und Soll, sondern in einem federleichten Flow und der Absicht, all unseren Teilnehmerinnen eine ganz besondere und bereichernde Zeit zu schenken.

Es kamen Frauen, zwischen Anfang vierzig und Anfang sechzig, voller Lachen zu uns auf die Hütte. Da alle bereits vorher in unsere Planung mit einbezogen und mit Informationen und Bildmaterial versorgt wurden, war die Vorfreude schon Wochen zuvor groß und die Stimmung, so wie der sonnige Tag, blendend. Nach der letzten Kurve zur Hütte öffnete sich  bereits ein "Tor" und die magische Zeit begann in der Sekunde des Ankommens.

Alle kamen mit ihren „Päckchen“, aus unterschiedlichen Regionen, mit unterschiedlichen Geschichten und dennoch fanden sich sehr schnell die ersten Gemeinsamkeiten, die öffneten und verbanden.
 
Nach dem ersten Feuerritual am Abend, wo wir bereits die Last des Alltages und die schwere Energien ins zischende Feuer gaben, starteten die kommenden Tage am Morgen mit einer Meditation in der aufgehenden Sonne, mit Vogelgezwitschern und Schmuseeinheiten für die Nachbars-Katzen. Wir legten Lebensräder mit Naturmaterialen, erkannten die Themenfelder, die mehr Achtsamkeit erfordern, die uns wichtig sind, aber auch das, was alles schon wundervoll erfüllt ist. 

Gemeinsames Kochen, plaudern, singen und Spaß haben, waren genauso präsent, wie die Momente, wo die Tränen flossen, wo die eigene Angst oder Erkenntnis die Schale aufbrach und Raum für die Wandlung gab. 


Wir waren mutig und gingen in der dunklen Nacht in den Wald, spürte die Kraft der Elemente, der Bäume und der Spirits & Ahnen. Das ein oder andere Herz erfuhr als Belohnung die Befreiung der eigenen Ketten und der Urschrei durfte sich endlich aus aller Tiefe befreien.
 
Unser seelischer Ballast fand in den weisen Steinleuten einen Träger und durfte sich endgültig verabschieden. Emotionen der Befreiung und Erleichterungen wurden geboren und der Halt der Gruppe war ein Segen für alle.
 
Eine Wanderung auf eine schönen Alm, mit der Erforschung des eigenen Tempos, die Schockverliebtheit in die kleinen flauschigen Esel, die Magie der alten Baumwesen im Wald, Gedankenschilder und ein Fotoshooting, wo vor lauter Lachen die Bäuche schmerzten, rundeten die Tour am Nachmittag mit einem grandiosem Blick auf den Hochkönig ab.
 
Es wurde getrommelt, den friedvollen Tönen der Handpan gelauscht und der Tag genossen. Briefe an unser zukünftiges ICH liesen uns nachdenklich werden und durch liebevolle Botschaften einer Teilnehmerin bereichert.

So unterschiedlich auch alle waren, jede durfte so sein, durfte sich zeigen, weinen, lachen, Unfug machen, durfte sich zurückziehen oder rausnehmen, alles konnte, nichts musste. Es war frei, es war leicht, getragen und gesegnet.

An unserem letzten Tag fertigte eine jede ihr individuelles Kraftsäckchen, die Hüter sprachen in einer Zeremonie ihren Segen und so hatten alle etwas zum Berühren in der Hand, dass sie noch lange an diese transformierende Zeit erinnern wird. 

 

Es floss soviel Dankbarkeit und soviel Liebe in das Feedback an uns, dass wir meinten zu träumen. Selbst wenn wir uns alles hätten perfekt ausmalen können, diese Tage hatten uns gezeigt, dass es Wunder gibt, dass es mehr gibt, wie unser irdisches Sein und das die Kraft der Natur und einer Gemeinschaft Heilung auf allen Ebenen bewirken kann. Nicht nur unsere Teilnehmerinnen nehmen etwas mit, auch wir als Gebende haben so viel empfangen, so viel erfahren, uns selbst neu erlebt und gehen deshalb ebenso gestärkt und umhüllt mit dieser lichtvollen Energie zurück in unseren Alltag.
 
Nach all den Tagen wissen wir, dass wir auf dem richtigen Weg sind, dass man bei all der Planung auch viel Raum für Spontanes und Freies lassen darf, das es gut ist, jeglichen Druck und jegliche Erwartung rauszunehmen und rein aus dem Herzen zu handeln

 

Und so machen wir uns auf in das nächste Abenteuer auf der Hütte, in den Bergen, mit der Kraft der Gemeinschaft und blicken voller Neugier und Begeisterung auf all das, was noch kommen mag. 

 

Und wenn du jetzt Lust bekommen hast, dir selbst 4 Tage der Erkenntnis und der Achtsamkeit auf der Hütte inmitten den Bergen, mit Coaching-Tools in der Natur, mit schamanischen Ritualen in einer stärkenden Gemeinschaft zur verbringen, dann melde dich gleich für das nächste Retreat an!
 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Noch mehr Eindrücke findest du in diesem kurzen Video oder unten in der Bildergalerie. 

Willkommen, Geschenk, Gastgeschenk, Hütte, Urlaub, Coaching
Lebensrad, Selbsterkenntnis, Natur, Helfer, Heilkunde, Berge
Hochkönig, Österreich, Bischofshofen, Auszeit, Retreat, Hüttenurlaub, Caoching, Schamanismus, Meditation
Bergwelt, Ausblick, Weite, Seele baumeln lassen, Loslassen, Rituale, Wanderung
Feuer, Rituale, Elemente, Loslassen, sich lösen, neue Wege gehen, sich befreien
Frauenpower, Freude, Spass, Heilung, Zusammenhalt, Retreat, Hüttenurlaub
Esel, Krafttier, Berge, Mütter, Kinder, Schamanismus, Meditation, Coaching
Frühstück, Berge, Lecker Essen, Kochen, Gemeinschaft, Frauenkraft, Erdung
Orakel, Orakelkarten, Botschaften, Geistige Welt, Spirits, Geister, Hüter, Zerremonien
Yoga, Meditation, Besinnung, Berge, Urlaub, Auszeit, Einkehr, Schweigen
Freiheit, Erleichterung, Gepäck abwerfen, Ballast loslassen, Blockaden lösen
Lebensrad, Gesundheit, Familie, Beruf, Job, Tiere, Fülle, Mangel, Erkenntnis
Gedanken, Botschaften, Bäume, Baumwesen, Weisheit der Natur, Naturgeister, Kraft der Bäume, Wald, Hütte, Berge, Urlaub
Freundschaft, Zusammenhalt, Einheit, Freude, Liebe, Retreat
Medizinrad, Ritual, Nachtwanderung, Dunkelheit, Angst überwinden,
Neue Wege gehen, Altes loslassen, mutig sein, Kraft tanken, Hüttezeit, Coaching, Retreat

Feedback von Adelheid

Noch einmal ein sehr herzlicher, großer Dank an euch Beide für die wunderbar geführten Tage auf der Hütte. 


Eine traumhafte Umgebung, Wetter in allen Varianten mit der Betonung auf Sonne, super leckere Verpflegung inklusive glutenfreiem Kuchen, viel Platz in allen Zimmern in diesem tollen alten Holzhaus, Herzensfrauen, bei denen ich sein konnte, wie ich bin und zwei Coachinnen, die sich auf uns als Gruppe eingelassen haben und in ihren Gaben so wunderbar ergänzen...  es waren intensive, wunderbare Tage in Österreich, die noch heute in mir nachwirken. Durch das abgerundete Programm mit dem Motto "Alles darf, nichts muss", war es so leicht für mich, meiner inneren Weisheit zu folgen und mich auf die Angebote einzulassen, die jetzt für mich die richtigen waren. Ihr habt mich da abgeholt, wo ich gerade stand und wart immer ansprechbar, wenn der Bedarf zu Reden oder andere Unterstützung gefordert war. Und das selbst erstellte Kraftsäckchen mit den selbst gesammelten Zutaten ist ein wahrer Schatz!! Ich habe mich rundum wohlgefühlt und werde sicher wieder mit euch solch ein Retreat machen!

Feedback von Tanja

Noch mehrere Wochen nach dem Retreat bin ich wie verzaubert, wenn ich an die Tage am wunderschönen Hochkönig denke, sofort hüpft mein Herz vor Freude und mein Grinsen zieht sich bis zu den Ohren.
 
Was war das Besondere an dem Event – alles - und in einem Wort einfach nur unbeschreiblich.
 
Die Organisation vorab ließ keine Fragen aufkommen, ich fühlte mich gut umsorgt.
In der Hütte hatte jeder genug Platz für sich. Und die Gruppe war ein Geschenk, jeder durfte und konnte einfach nur sein – wir haben uns alle sehr geschätzt viel gelacht und ein paar Tränchen vergossen.
 
Die gestellten Aufgaben von den Seminarleiterinnen waren sehr hilfreich, um sich selbst näher zu kommen – eine wahre „Talent-Kombination“ der beiden Seminarleiterinnen Karin und Daniela.

 

Alles in allem wiederholenswert!

Feedback von Heike

Es war eine sehr schöne und teils intensive und erkenntnisreiche Reise zu sich selbst. Wir Mädels waren uns von Anhieb an sympathisch, wir lachten, scherzten und weinten zusammen und waren uns gegenseitig immer eine Stütze. Alles in allem ein tolles verlängertes Wochenende!

Feedback aus der Gruppe

Ich habe mich von A - Z wohlgefühlt, die Hütte, die Umgebung, der Blick in die Berge und all die wertvollen Übungen nehme ich in meinem Herzen mit. Die Hütte bietet Platz und Ausweichmöglichkeiten, die ich jedoch garnicht brauchte, weil ich mich in dieser Runde so wohl und geborgen gefühlt habe. Unser gemeinsames Kochen und Essen, die bereichernde Gespräche und das Lauschen der Trommel und des Lagerfeuers bleiben mir sicher noch lange in Erinnerung.

Der Ablauf, die Zeiteinteilung, eure Kombination aus Coaching und Spirituellen Praktiken machten die Tage zu einem besonderen Erlebnis. Alles floß ineinander, ihr habt euch so wunderbar ergänzt, seid aufeinander abgestimmt und harmoniert mit so einer Leichtigkeit und Herzlichkeit, dass es einfach eine wahre Freude ist. Eure individuellen Gaben haben die Tage mehr als bereichert und die Gruppe war einfach mega!