Vulkane und wenn es brodelt

Gefühlsausbruch

24. Februar 2021

Vulkane und wenn es brodelt

Was verbindest du mit einem Vulkan? Feuer? Hitze? Ausbruch? Energien? Gewalt? Neuformung?
Auch hier spielen wieder die Kräfte eine Rolle. Was im Kleinen beginnt, tief im Inneren, kann sich plötzlich als eine Explosion an der Oberfläche zeigen.
Was hat das mit uns und unserem Leben zu tun?
Es liegt in unserer Natur, dass Themen die im Verborgenen liegen, die wir nicht ins Bewusstsein holen, sich eines Tages einen Weg an die Oberfläche bahnen.
Ein Wutausbruch, ein Zusammenbruch, eine Krankheit ... alle haben ihren Ursprung oft schon lange zuvor.

Es brodelt, es brennt, es wird unruhig.
Und wie oft horchen wir nicht hin, drücken es weg, lassen es nicht zu, wollen es nicht wahrhaben, haben keine Zeit, haben Wichtigeres zu tun?
Wie oft nimmst du dir Zeit, deine Gefühle, Emotionen und deinen Körper zu erforschen? Wieviel Zeit verbringst du an der Oberfläche und im Außen?

Sei es dir wert, nichts ist wichtiger als du und deine Aufmerksamkeit dir selbst gegenüber.

Tauche ein, in all das was IN dir ist, gib dir selbst den Raum, fühle es, rieche es, schmecke es, erkenne es und werde dir deiner Selbst gewahr .... oder lasse es bleiben und warte auf den nächsten Lavastrom deines inneren Vulkans.

So oder so wird sich deine Landschaft verändern, den Weg dorthin wählst du.